Jahresprogramm 2019

  der Freunde des Angermuseums e.V. und der Arbeitsgruppe Mittelalter

 

Donnerstag, 10. Januar, 18:00 Uhr, Angermuseum, Jahresempfang


Donnerstag, 31. Januar, 18:00 Uhr, Angermuseum, Vortrag von Frau Prof. Glusa - „Zum Sehen geboren - die Lichtheiligen St. Ottilia und St. Lucia (Legende und Kunst)“


Samstag, 9. Februar Exkursion Mühlhausen - Mühlhausen / Nordhausen / Bad Frankenhausen


(Voraussichtlich) Donnerstag, 21. März, 18:00 Uhr, Angermuseum, Vorabbesichtigung der Ausstellung 4 „Bauhausmädels“ - Von der Lehre ins Leben Gertrud Arndt / Marianne Brandt / Margarete Heymann / Margaretha Reichardt


Donnerstag, 4. April, 18:00 Uhr, Angermuseum, Vortrag von Frau Prof. Dr. Glusa - „Himmelsschlüsselblumen als Symbol des Frühlings und der Hoffnung - Medizin und Kunst“


13./14. April - Exkursion Potsdam - Bauhausmuseum Weimar, Potsdam, Berlin


Freitag, 17. Mai 2019 - Lange Nacht der Museen „Träum weiter“


Donnerstag, 9. Mai, 18:00 Uhr, Angermuseum, Vortrag Frau Prof. Dr. Richter "Einiges über das Bauhaus und seinen erstberufenen Meister - Lyonel Feininger (1871 - 1956)"


(Voraussichtlich) Donnerstag, 11. Juli, 18:00 Uhr, Angermuseum, Vorabbesichtigung der Ausstellung Modernismo, venezolanische und lateinamerikanische Kunst aus der Sammlung Westland


(voraussichtlich) Freitag, 30. August - Sommerfest


(Voraussichtlich) Mittwoch, 4.September, 18:00 Uhr, Angermuseum, Grafikkabinett, Vorabbesichtigung der Ausstellung „Bildermagazin der Zeit“


5./6. Oktober - Exkursion Apolda, Dessau, Berlin, Halle


Donnerstag, 10. Oktober, 18:00 Uhr, Angermuseum, Vortrag Frau Prof. Dr. Richter "Friedl Dicker (1898 - 1944): Bauhäuslerin und Gestaltungslehrerin im Ghetto-Lager Theresienstadt"


(Voraussichtlich) Donnerstag, 24. Oktober, 18:00 Uhr, Angermuseum, Vorabbesichtigung der Ausstellung Dornheim und die Landschaftskunst nach 1800


9./10. November - Exkursion Frankfurt / Mannheim


Mittwoch, 20. November - Jahreshauptversammlung


Freitag, 29.11.2019 - Vorweihnachtliches Beisammensein

 

 

Das Begleitprogramm zu den Ausstellungen im Angermuseum wird im Vorfeld der Vorbereitungen bekannt gegeben